e15-thumbnail-november-2021

Kein Geld mehr ohne ESG –

 

Wie verändert Sustainable Finance das Kreditgeschäft?

 

11/11/2021

Wie verändert die ESG-Regulierung etablierte Prozesse der Kreditvergabe? Inwieweit hängen Finanzierungskonditionen zukünftig von Taxonomie-Quoten ab?
Was erwarten Banken von Unternehmen der Realwirtschaft – und wie können diese reagieren? Und wie wirken sich Klimarisiken auf das Risikomanagement aus?

 

Diesen Fragen sind wir in unserm letzten LEGAL SHOP TALK am 11. November 2021, 13.00 bis 18.00 Uhr, im Amplifier Berlin im Amperium am Humboldthain, Gebäude 12.5, in der Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin nachgegangen.

 

Eine Teilnahme war sowohl vor Ort (unter 2G-Regel) als auch online möglich. Wir streamten das Event live.

In Kooperation mit:

SHARE THIS ON

Social-01    Social-02    Social-05    Social-07

13:00 Uhr

Keynote

It’s all about metrics – warum klimarelevante Entscheidungen wissenschaftsbasiert sein müssen

DR. SEBASTIAN MÜLLER, LL.M., Co-Gründer, right.based on science

SHARE THIS ON

Social-01    Social-02    Social-05    Social-07

13:15 Uhr – 13:45 Uhr

Green Loans/Bonds und GAR – Wie beeinflussen EU-Taxonomien und Modelle das zukünftige Kreditportfolio?

Impulsvortrag (1): Wo steht die Regulierung?

Dr. Nils Ipsen

DR. NILS IPSEN, lindenpartners

Impulsvortrag (2): ESG, Kredit und Digitalisierung – lässt sich das zusammenführen?

MICHAELA BUNDSCHUH, d-fine

SHARE THIS ON

Social-01    Social-02    Social-05    Social-07

13:45 Uhr – 14:30 Uhr

Panel: Let’s talk about ESG – Unterschiedliche Perspektiven an einem Tisch

FRITZ LUITHLEN, Head of Debt Capital Markets, DZ Bank

LEONI GROS, Strategie und Innovation, Berlin Hyp AG

MICHAELA BUNDSCHUH, d-fine

DR. SEBASTIAN MÜLLER, LL.M., Co-Gründer, right.based on science

KATI POHL, Referentin Nachhaltigkeit bei Deutsche Wohnen

Moderation

Dr. Katja Kirchstein

DR. KATJA KIRCHSTEIN, Senior Advisor Sustainable Finance, WWF Deutschland

14:30 Uhr

Pause

SHARE THIS ON

Social-01    Social-02    Social-05    Social-07

15:00 Uhr – 16:30 Uhr

What’s new? Aktuelle ESG-Entwicklungen

Das „S“ in ESG – aktueller Stand der sozialen Taxonomie

FRANZISKA KRÜGER, d-fine

Kommt nach der grünen die braune Taxonomie?

Dr. Lars Röh

DR. LARS RÖH, lindenpartners

Blaue Nachhaltigkeit aus Bankensicht

DR. GERRIT MUMM, Project Director Sustainable Finance Regulation, Deutsche Kreditbank AG

Green Bond goes Blockchain

KATHRIN GFALL-GAPP, Head of Long Term Funding & Execution, Erste Group Bank

16:30 Uhr

Pause

SHARE THIS ON

Social-01    Social-02    Social-05    Social-07

16:50 Uhr – 18:00 Uhr

Risiko und Nachhaltigkeit – Wie sieht das ESG-Riskmanagement der Zukunft aus?

EBA, EZB und BaFin – was erwarten die Aufseher von den Banken?

DR. NINA SCHERBER, lindenpartners

ESG-Riskmanagement in der Implementierung – methodisch / technisch / prozessual

STEFAN BOHLIUS, d-fine

Praxisbericht: Integration von ESG-Risiken in das Risikomanagement – wo liegen die Herausforderungen?

DIRK LINKE, ICAAP & Aufsichtsrecht, DZ Bank AG

Ab 18:00 Uhr

Get Together